Akupunktur-Wu


Direkt zum Seiteninhalt

index-3


Leistungen:

Akupunktur
Vorsorgeuntersuchungen (alle Kassen)


Behandlungsablauf:
Nach Erstanamnese und Untersuchung werden je nach den individuellen Beschwerden,Regulationsstörungen,
Erkrankungen, Befindlichkeitsstörungen, eine Diagnostik entsprechend der Ansichtsweise der TCM gestellt und
die notwendigen Therapien vorgenommen.
Da die Behandlungen darauf basieren, körpereigene Substanzen freizusetzen und Regulationsvorgänge anzuregen,
treten üblicherweise kaum Nebenwirkungen auf. Aber manchmal können Begleiterscheinungen, wie lokale
Einblutungen,Hämatome (Blaue Flecken), insbesonders bei PatientInnen mit Durchblutungsstörungen
(oder bei Medikamenten wie z.B.: Marcoumar,ThromboASS) auftreten.
Des weiteren können lokalisierte Schmerzen, Kribbelgefühle mit den Therapien assoziiert sein.
Diese sind jedoch von eingeschränkter Dauer und werden innerhalb weniger Tage kontinuierlich besser.








Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü